aktuell

Das iMoveHa Team nach der Premiere
Substanz trifft Schumacher
Zeichentanz! Casa Azul
Lange Nacht der Kunst
Weihnachtsfeier Ballettfreunde 2019
Premierenfeier Casa Azul
Offene Probe vom Samstag dem 21.9.
Bootsfahrt auf dem Harkortsee mit der neuen Company 2019
Die neue Ballett Company 2019/2020
Abschiedsvorstellung Dido & Aeneas am 10.7.19
Regenbogen-Gala
Ballettfreunde Neuigkeiten Mai 2019
Aktionen für die Mitglieder im März 2019
Junge Choreografen 2019
Das neue Ballett Ensembles 2018/2019
Saison Auftakt 2018
Tanzlabor IV - Probenfotos
Postkartenbox
Tanzlabor IV
Offene Probe Cinderella
Offene Probe zu „Cinderella“
Weihnachtsmarkt Schloss Hohenlimburg 16.12.2017
Premiere „Dancing Souls“
Offene Probe " Luminous Heart"
Auftakt Fotos 2017
Bootsfahrt auf dem Harkortsee mit der neuen Ballettcompagnie
Das neue Ballett Ensembles 2017/2018
Abschiedsfeiern im Juli 2017
10 jähriges Jubiläum der Ballettfreunde im Mai 2017
Weihnachtsmarkt der Ballettfreunde 2016
Mitgliederversammlung 2016 Ballettfreunde Hagen e.V.
Thomas Mehl
Einblick ins Balletttraining: Die vier Jahreszeiten
Ballettkalender 2017
Auftakt Fest 2017
Ausflug mit der Ballettcompagnie
Spielzeitauftakt 2016/17
Ballroom Dance Projekt 2016
Ballettfreunde stiften Eintrittskarten für Flüchtlingsfamilien
6. internationale Aids-Tanzgala
Vorstellung des Ballett Ensembles 2015/2016

Archiv

Tanzlabor II - Proben zu NUA
Rettet das Theater Hagen! - Petitionen
Weihnachtsmarkt am 28.11.15
Ballettkalender 2016
Saisonbeginn 2015/16
Saisonabschlussfeier 2014/15 - Verabschiedung der Tänzer
Verabschiedungsfeier
Tanzfestival „Farben des Tanzes“
Tanzpreisverleihung in Essen am 28.3.2015
Premiere
Gisela Griefahn
Alle Jahre wieder
Jahreshauptversammlung 2014 der Ballettfreunde Hagen e.V.
Deutscher Tanzpreis für Hagens Ballettdirektor Fernando
Lange Nacht der Kunst
Bootsfahrt zu Saisonbeginn 2014/2015
Auftakt Spielzeit 14/15
Ballettkalender 2015
Auftakt Fest zu Spielzeitbeginn
Offene Probe am 26.4.14 um 13.00 Uhr
Spende zur Praxiseröffnung
Gründungsversammlung des gemeinnützigen Vereins Ballettfreunde Hagen e.V.
Weihnachtsfeier 2013
Nachtrag zum Weihnachtsmarktstand 2013
Weihnachtsmarktstand am 30.11.2013
Hagener Künstlerinnen und Künstler 2013
Dance Celebration Kalender 2014
Saisonbeginn 2013 / 14
Ende der Saison 2012/2013
Saisonabschluss 2013
Matinee am 17.3.2013 um 11.00 Uhr auf der Bühne
06.01.2013 Neujahrsempfang des Theaterfördervereins
Weihnachtsfeier mit dem Balletthagen - 08.12.2012
Ballettfreunde und Ballettensemble backen und verkaufen Weihnachtsgebäck - 22.11.2012
Meet & Greet im Anschluss an die Autogrammstunde nach der Nussknacker-Vorstellung am 11.11.2012
Jahreshauptversammlung 2012 der Ballettfreunde Hagen
Sie stolpern nur über Vokabeln
Das Ballett Hagen: hinter den Kulissen - der neue Ballettkalender 2013 ist erschienen
Bootsfahrt zu Saisonbeginn am 02.09.2012
Offene Probe am 09.06.12
5 Jahre Ballettfreunde Hagen
Ballettlehrer vom Ankara State BalletModern Dance zu Gast in Hagen
Die jubiläumskarte mit dem neuen Ensemble ist da!
Carla Silva und Ricardo Fernando mit Frau Wilmes beim Essen

Substanz trifft Schumacher

Tänzer*innen choreografieren

Ballett Hagen und iMOVE HA | Künstlerische Leitung: Marguerite Donlon

Premiere am 13.2.20, Folgevorstellungen 14.2. und 15.2. jeweils 19.30 Uhr im Opus

Karten über die Theaterkasse und über den Online-Shop zu 13€ erhältlich

Unter dem Titel SubsTanz – Tänzer*innen choreographieren setzt die neue Ballettdirektorin Marguerite Donlon mit diesem Tanzabend im Opus, dem Hagener Publikum bisher unter Junge Choreographen vertraut, neue Akzente. Zusätzlich zu neuen Werken von sechs Tänzer*innen aus dem Ensemble wird sie gemeinsam mit Francesco Vecchione eine erste Choreographie für die junge Company iMOVE HA gestalten. Erstmalig kann das Publikum die Vielfalt dieser jungen, tanzbegeisterten, talentierten und dynamischen Company in hinreißenden Soli erleben, welche die vielfältigen, persönlichen tänzerischen Hintergründe und Geschichten einfangen. Doch besticht nicht nur die Individualität, sondern gleichermaßen fordern Donlon und Vecchione tänzerische Qualitäten heraus wie die Homogenität der Bewegung in Formation, Dynamik und Präsenz.

Ausgangspunkt und inhaltliche Klammer für alle Choreographien ist die Zusammenarbeit mit dem Emil Schumacher Museum. In ihren Kreationen beschäftigen sich alle Choreograph*innen mit dem Werk des berühmten Hagener Künstlers sowie mit der aktuell laufenden Ausstellung von K.H.R. Sonderborg als einem der herausragenden Vertreter der Kunstrichtung „Informel“.



Choreographien: Filipa Amorim, Peter Copek, Alexandre Démont, Noemi Emanuela Martone, Sara Peña, Dario Rigaglia

Choreographie für die junge Company iMOVE HA: Marguerite Donlon, Francesco Vecchione

Ausstattung: Die Choreograph*innen | Licht Jan Michelbach

Mit Brandon Alexander, Filipa Amorim, Gennaro Chianese, Peter Copek, Alexandre Démont, Ciro Iorio, Jeong Min Kim, Noemi Emanuela Martone, Federica Mento, Antonio Moio, Amber Neumann, Sara Peña, Dario Rigaglia, Ambre Twardowski und dem iMOVE HA-Ensemble